Workshop: Lokal-TV-Macher von morgen – Zeit für ein neues Berufsbild

Präsentation      

Michael Assenmacher, DIHK | Kathrin Konyen, stellv. Bundesvorsitzende DJV | Andreas Zenker, LTV

Moderation: Dr. Anna Luise Kiss, Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

Viele Lokalsender bilden Mediengestalter und Mediengestalterinnen aus. Die Auszubildenden lernen den Umgang mit Kamera, Licht, Ton und Regie. Im Redaktionsalltag mit dünner Personaldecke müssen die Auszubildenden jedoch nicht selten journalistische Tätigkeiten wie Recherchieren und Texten übernehmen. Tätigkeiten, die sie im Rahmen ihrer Ausbildung nicht theoretisch erlernen. Im Workshop berieten Andreas Zenker von Lausitz TV, Michael Assenmacher vom DIHK und Kathrin Konyen, stellv. Bundesvorsitzende des DJV gemeinsam darüber, wie sich das Berufsbild von Medienmachern und -macherinnen verändert, wie sich die Ausbildungen verändern müssen aber auch wie Auszubildende in Mediengestaltung Bild/Ton und Volontäre und Volontärinnen womöglich voneinander lernen können.