Analog wird Digital: Die Sicherung des audiovisuellen Erbes von Lokalfernsehen

Initiates file downloadPräsentation      

Mike Bielagk, KabelJournal GmbH | Saskia Albert-Hauck, Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)

Im nächsten Jahr ist es 30 Jahre her, dass die Mauer fiel. Dann werden wir wieder dieselben, altbekannten Fernsehbilder sehen. Weitgehend unbekannt ist das kulturelle audiovisuelle Erbe, das uns die lokalen Fernsehprogramme aus der Frühzeit des deutsch-deutschen Vereinigungsprozesses hinterlassen haben. Saska Albert-Hauck und Mike Bielagk präsentierten auf dem Kongress Zwischenergebnisse eines Forschungsprojekts, in welchem Programme ausgewählter sächsischer Lokalfernsehveranstalter der frühen Nachwendezeit auf den Wert des kulturellen, audio-visuellen Erbes, auf die Professionalität und die Originalität der Darstellung hin untersucht wurden.